Antisemitismus klein

DER ZEITLOSE WAHN – JUDENHASS

TV-Dokumentation
2×50 min

Im Vorwurf des „Gottesmordes“ liegen die Wurzeln des ältesten sozialen, religiösen und politischen Vorurteils der Menschheit: dem Judenhass. Dieser zeitlose Wahn mit den daraus resultierenden Gewalttaten gegen Juden zieht eine Blutspur durch die Geschichte. Er verbindet Tacitus mit Hitler, Rassentheoretiker mit Theologen, Linksradikale mit Neonazis und Islamisten. Wir folgen dieser Blutspur vom Kreuzestod Jesu bis zu den Verschwörungstheorien der Gegenwart.

„Der Zeitlose Wahn“ soll eine zweiteilige TV-Dokumentation für die renommierte ORF-Reihe „Menschen und Mächte“ werden. Wahrlich kein leichtes Thema – aber dafür umso wichtiger.

Drehbuch & Regie:
Fritz Kalteis

Produktion
Feature Film

Redaktion ORF
Andreas Novak

Produktion: 2021
Fertigstellung:  Anfang 2022